ADTV Tanzschule

Family & Friends

#wirbleibenzuhauseundtanzentrotzdem

 

Liebe Kunden, liebe Eltern!

 

Damit die Zeit zu Hause nicht sooooooo langweilig wird, haben wir uns entschieden, ab nächster Woche für euch ein paar Live-Einheiten über Instagram zu starten.

Wenn ihr bzw. eure Kinder dabei sein wollt, solltet ihr euch vorbereiten.

 

Das bedeutet für euch:

  • ein Account bei Instagram anlegen (falls noch nicht vorhanden)
  • unserer Tanzschule folgen (tanzschule_family_and_friends)
  • die App auf dem Fernseher oder Tablet einrichten
  • alternativ ein HDMI-Kabel + Adapter, um uns auf den großen Schirm zu bekommen
  • etwas Platz in dem Raum schaffen, in dem ihr euch bewegen möchtet
  • und schon kann es losgehen

 

Der Stundenplan für Montag, den 06. April und Donnerstag, den 9. April (Die Einheiten gehen jeweils ca. 30 Minuten): 

Kindertanz (3-6 Jahre) ab 16:00 Uhr

Kindertanz (7-11 Jahre) ab 16:45 Uhr

Choreotanz (Jugendliche + Erwachsene): 18:00 Uhr

Gesellschaftstänze ohne Partner (Jug. + Erw.): 18:45 Uhr

Zumba (Jug. + Erw.): 19:30 - 20:30 Uhr

 

Erläuterung

Kindertanz: Mitmachtänze, kurze Choreos zum Erarbeiten, Verse zum Mitsingen etc.

Choreotanz: Hier werden neue Choreos step by step unterrichtet.

Gesellschaftstänze ohne Partner: Hier werden wir uns z.B. zum Langsamen Walzer, Cha cha 

                                                      oder auch Tango bewegen, aber alles ohne Tanzpartner,eher wie Linedance.

Zumba: Für alle die Lust haben sich nach Lateinamerikanischer-Musik auszupowern.

             Hier wird nichts erklärt - vormachen und mitmachen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns trotz allem auf eine bewegte Zeit

 

Euer Tanzschul Family & Friends Team

 

P.S.: Nachfolgende Termine werden auf unserer Homepage unter Veranstaltungen und über Facebook und Instagram bekannt gegeben.

Liebe Kanga-Mamas, ihr habt ja schon eine DVD zu Hause für die Kräftigungs-Übungen etc., aber ihr könnt selbstverständlich auch das Choreotanzen und Zumba mitmachen, dann bitte ohne Kind in der Trage. Und denkt daran Bauchnabel nach innen und Schultern zurück 😉

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Eltern,

auf Grund der behördlichen Anordnung der Stadt Neumünster zum Verbot von Kontakten im öffentlichen Bereich vom 14.03.2020 mussten wir unseren Betrieb schließen. Diese Maßnahmen gilt mindestens bis zum 19.04.2020.

 

Bestimmt fragt ihr euch, was mit den verpassten Stunden und den bereits bezahlten Kursen passiert.

 

Unser Plan nach der Corona-Krise:

Im Clubbereich:

Kindertanz, Videoclip und HipHop: Hier werden wir versuchen, alle verpassten Stunden nachzuholen (evtl. auch in die Sommerferien schieben). Denn bis zum 20. April wären es ja nur 2 verpasste Tanz-Stunden plus 3 Ferien-Wochen, in denen sowieso kein Unterricht statt gefunden hätte.

Im Kursbereich:

In den Gesellschaftstanzkursen ist es durch unser 8-Wochenprogramm schon etwas schwieriger die Stunden einfach nur nachzuholen. Hier kommt es ganz stark darauf an, wann es wieder los geht. Ob wir es durch Nachholstunden schaffen, diese Saison aufzufangen (was wirtschaftlich gut wäre) oder ob wir die jetzige Saison einfach noch mal von vorne beginnen müssen (was natürlich einen erheblichen finanziellen Verlust bedeuten würde), wissen wir noch nicht.

 

Wir versprechen euch, dass wir alles dafür tun werden, damit es uns nach dieser Krise überhaupt noch gibt. Doch dazu benötigen wir Eure Hilfe.

 

Als kleiner Betrieb und Dienstleister sind wir in diesen Zeiten auf loyale Kunden angewiesen. Da unsere Mitarbeiter auf ihr Einkommen angewiesen sind und auch wir Zahlungsverpflichtungen wie Kredite, Versicherungen etc. nachkommen müssen, bitten wir Euch herzlich darum, weiterhin die Clubgebühren abbuchen zu dürfen.

Wegen der aktuellen Situation ist leider nicht absehbar ob wir die Tanzschule ab dem 20. April wieder öffnen dürfen. Doch sobald die offizielle Freigabe erfolgt, sind wir am Start.

 

Im Moment bitten wir Euch abzuwarten. Sobald wir Näheres wissen, geben wir die Planung über unsere Homepage, Facebook und Instagram bekannt. 

 

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Euer Tanzschul Team Family & Friends

Am 13. März 2020 um 14:23 Uhr wurde eine amtliche Bekanntmachung der Stadt Neumünster auf www.neumuenster.de veröffentlicht. Diese untersagt öffentliche Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Personen auf dem Gebiet der Stadt Neumünster vom 14.03.2020 bis zum 30.04.2020. 

Hier steht nun beschrieben, dass es unter anderem auch für Tanzveranstaltungen gilt. Nun stellt sich uns natürlich die Frage, ob Tanzkurse bzw. Kinder-Clubs zu einer öffentlichen Veranstaltung gehören. Da wir jetzt Wochenende haben, erreichen wir natürlich niemanden, der uns diese Frage beantworten könnte. Daher müssen wir leider unsere Tanzschule ab morgen erstmal schließen. Wir werden natürlich am Montag versuchen, dass uns jemand diese Fragen beantwortet und wir euch dann umgehend informieren.

Wir sind alle sehr geknickt über diese Entwicklung

 

Euer Tanzschul Team

Family & Friends

Hallo Ihr Lieben!

Wie versprochen hier ein paar Informationen. Am Samstag kam eine neue amtliche Bekanntmachung raus, die wesentlich detaillierter als die vom Vortag ist. Nichts desto trotz habe ich heute vormittag verschiedene Telefonate geführt, allerdings ohne Erfolg. Der einzige Lichtblick ist, dass wir wahrscheinlich nur bis zum 19. April geschlossen haben müssen. Nun fragt Ihr Euch wahrscheinlich, wie es mit euren angefangenen Kursen weitergeht. Dazu kann ich im Moment leider noch nichts genaues sagen. Wir prüfen im Moment noch einige Möglichkeiten. Sobald wir was konkretes wissen, findet Ihr das in unseren sozialen Medien.

Liebe Grüße und bleibt alle gesund

Uwe

 

ADTV Tanzschule | Neumünster Agilando Senioren tanzen | Neumünster Dance for Fans für jung und alt | Neumünster Kindertanzen und mehr | Neumünster Zumba - Heiße Rhythmen und Bewegungen | Neumünster Kanga - Bewegungen für Mutter und Kind | Neumünster
Unsere Webseite verwendet Cookies um die Webseite für sie komfortabel zu gestalten. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz